Der Verein der Grundeigentümer Zürich West ist aus einer Interessengemeinschaft gegen die „Autobahn SN 1.4.1“ zu einer initiativen Kraft für die qualitative Stadtentwicklung geworden. Ziel ist es, aus Zürich-West einen gut abgemischten Business District mit einem wahrnehmbaren Zentrum, lebenswerten Wohnquartieren sowie einem attraktiven Angebot an Gastronomie, Tagesbedarf und Infrastruktur zu machen.

Gesamter Newsletter N° 1

  1. Editorial - Heinrich Kunz, Präsident VGZW, zur Zukunft von Zürich West
  2. Interview mit Lukas Eigenmann, Halter AG Zürich, Immobilien: "Attraktive Umgebungsgestaltung ist der Schlüssel zu einem lebendigen Quartier"
  3. Vereinsinformationen: Statutenänderung, etc.
  4. Mitgliederinformationen: Prime-Tower - ZürichWest wächst in den Himmel; Restaurant Escher Wyss in historischen Gemäuern
  5. National/International: "Limmattal - der Nachbar im Westen entwickelt sich zu einer eigenständigen Stadtregion"